« Tagebuch Hornissen 20… | home | Rollern mit Strom die… »
6 views
06. Aug 2015

Salatgurke mit Blatt

modified by nature, not by Fukushima

Sowas hatten wir noch nie: eine Gurke mit daran wachsendem Blatt.

Ein Blatt wo sonst keines hingehört...

Nicht das da auf den Gedanken gekommen wird, dass da die böse Gentechnik oder Monsanto oder Fukushima die Hand im Spiel hatte. Vermutlich war's einfach nur ein hochenergetisches Photon der Sonne oder irgendwo sonst aus dem Universum, dass da einen genetischen Schalter gekippt hat: Statt Warze eben doch ein Blatt. Ganz normal, Evolution live, sozusagen :-)

Kein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Es wird nach dem Rechenergebnis gefragt, um Spammern das Leben schwerer zu machen.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.