« Fukushima Daiichi und… | home | Trockenheit und Schwa… »
16 views
14. Mai 2011

Sheeva ohne Strom!

Ein kleines Kondensatorchen lässt alles ausfallen

Jetzt ist es also auch meiner Sheeva passiert: Das Netzteil hat am 11.4. pünktlich zur Ankunft der Störche die Grätsche gemacht. So wie es aussieht, war wohl ein Kondensator überfordert.

Nun ja, dank Linux und ext3 gab es keinerlei Datenverlust, die Ausweichseite bei Arcor war schnell gebaut und zumindest das Storchennest war eingeschränkt sichtbar. Leider hat gegen Ende April die Traffic-Guillotine bei Arcor zugeschlagen und nix ging mehr, aber dank der freundlichen Hilfe von Müllers-Design hier aus Bierde war auch das schnell gegessen.

Inzwischen hatte ich zwecks Netzteil-Austausch Kontakt mit New-IT aufgenommen, von wo ich die Sheeva gekauft hatte. Jason King war sehr zuvorkommend und ich kann das neue Netzteil als Spende von New-IT für die Storchencam Bierde verbuchen. Vielen Dank an Euch!

So wie ich das sehe läuft alles wieder wie vorher. Mal schauen, wie lange das neu entworfene Netzteil durchhält.

Kein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Es wird nach dem Rechenergebnis gefragt, um Spammern das Leben schwerer zu machen.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.